Zur Startseite
HOME NEWS

BAUWEISE

WINNER YACHTS steht für handwerklich gefertigte Boote höchster Güte. Markeninhaber Christoph Becker begleitet jeden Bau bis ins letzte Detail persönlich und sorgt so für die qualitativ besten und schnellsten Segelboote ihrer Klasse.

 

Der Bau des Bootsrumpfes erfolgt in der Jachtwerf Heeg in den Niederlanden in der klassischen Kaskobauweise mit überlaminierter Decks-Rumpfverbindung. Wir haben uns für das Festhalten an dieser traditionellen Bauform entschieden, da nur auf diese Art ein lebenslang dichter und torsionssteifer Rumpf gewährleistet werden kann. Kaum ein Mitbewerber fertigt seine Boote heutzutage noch in dieser aufwändigen, aber dauerhaften Bauweise, die wir aber für die beste halten.
 
Die Bodengruppe wird bei uns mit einlaminierten Edelstahlwrangen ausgeführt und sorgt für eine sichere Verbindung zwischen Kiel und Rumpf.
 
Wir bauen solide Kielfundamente, die stets identisch sind. Bei einer Änderung der Segelambition oder des Reviers kann der Kiel gewechselt werden.
 
Unsere Decks haben einen Schaumkern, welcher bei einer eventuellen Leckage kein Wasser aufnimmt und nicht weich wird.
 
Die Beschlagsausstattung stammt ausnahmslos von den Premiumherstellern Harken und Spinlock.
 
Jede Winner ist im Standard mit einem Dyform-Rigging von ZSpars ausgestattet. Die Fallen haben bei uns standardmäßig bereits einen Dyneema-Kern.
 
Unsere Schiffe verfügen über leistungsfähige Segelpläne, die ein sicheres und schnelles Segeln ermöglichen.
 
Das zeitlos elegante aber gleichzeitig praxis-und seegerechte Innenlayout für ein komfortables Leben an Bord wird durch die Werft Grell, Innungsbetrieb des Boots- und Schiffbauerhandwerks in Lübeck, in meisterhafter Qualität ausgeführt.
 
Es stehen mehrere Furniersorten und Oberflächen zur Verfügung, die Hölzer stammen stets aus einer Lieferung für einen abgestimmten Maserungsverlauf.
 
Der Innenausbau wird mit viel Liebe zum Detail ausgeführt. Änderungswünsche sind für uns kein Problem, sprechen Sie uns an.
 
Auch das Vakuumverfahren und das Lamellieren über eine Form finden Anwendung.
 
Die Lackierung des Innenausbaus erfolgt mehrfach in seidenmattem 2-Komponenten-DD-Lack, die Böden können wahlweise geölt oder lackiert werden.
 
Auch bei den Beschlägen im Interieur finden nur Markenhersteller wie z.B. hansgrohe Verwendung.
 
Schlafen Sie gut! Die komfortable, hochwertige Polsterung stammt von einem Handwerksbetrieb in Lübeck. Lange Kojen sorgen für einen erholsamen Schlaf und stehen in verschiedenen Ausführungen zur Auswahl.
 
Winner ist farbenfroh. Wir können Ihnen ohne Mehrpreis unterschiedliche Farben für den Rumpf und die im Gelcoat eingefärbte Wasserlinie anbieten.
 
Der Antrieb kann wahlweise mit einem rekuperierenden POD-Antrieb von ePropulsion oder klassisch mit einem Yanmar Dieselmotor ausgeführt werden. Wir sind derzeit der einzige Yachthersteller, der im Standard auf einen zeitgemäßen Elektroantrieb für Segelyachten setzt.

 

 

 

 

Winner Yachts GmbH
An der Wiek 7-15
23730 Neustadt/Germany
04561-714 99 33